Herzlich willkommen


Silvia Wenzel

Der historische Schlossturm in Auerbach brauchte hohe Schutzmauern. Sozialdemokraten überwinden Mauern - von Willy Brandt und Helmut Schmidt über die DDR-Bürgerrechtsbewegung bis zum geeinten Europa. Die SPD bewirkt so seit über 150 Jahren mehr Gerechtigkeit und Lebensqualität für alle Menschen.

Unser Ortsverein wurde 2011 als Zusammenschluss der SPD-Mitglieder in Auerbach/Vogtl., Falkenstein/Vogtl., Rodewisch und Ellefeld neu gegründet. Zum Gebiet unseres Ortsvereins gehören auch die Gemeinden Grünbach, Neustadt und Steinberg.

Ich würde mich sehr freuen, Sie persönlich begrüßen zu können.

Silvia Wenzel, Vorsitzende der SPD Göltzschtal

 

23.02.2016 | Topartikel Ortsverein

Unser Themenjahr 2016 - ein Überblick

 

Dieses Jahr beschäftigen wir uns in Falkenstein, Rodewisch und Steinberg intensiv mit dem kommunalen Thema „Gleichwertige Lebensverhältnisse im ländlichen Raum“. Hochkarätige Landes- und Bundespolitiker sowie Verwaltungsexperten sind dabei für Ihre Themen und Anliegen als Ansprechpartner vor Ort.

Den Auftakt bildete am 2. Februar die Podiumsdiskussion „Die Zukunft der medizinischen Versorgung im ländlichen Raum“ in Auerbach. So geht es ab dem 1. März jeden ersten Dienstag im Monat weiter:

- Zukunft digital - wie weiter mit dem Breitbandausbau?
- Wer kommt, wenn es brennt? Die Feuerwehr von morgen
- Kinderarmut: (K)ein Thema? Perspektiven von Kindern aus einkommensschwachen Haushalten
- Ist der letzte Zug längst abgefahren? Bedarfsgerechte Angebote im öffentlichen Personennahverkehr sichern
- Lebenswertes Göltzschtal für alle Generationen? Attraktive Angebote für Familien und ältere Menschen.

Der Spaß wird neben der inhaltlichen Arbeit auch nicht zu kurz kommen. Auf unserem jährlichen Sommerfest und der Weihnachtsfeier in Auerbach sind Sie ebenfalls herzlich eingeladen!

 

07.06.2016 | Ortsverein

Haushaltssituation im Kreis diskutiert

 

Die Haushaltssituation im Vogtlandkreis in Diskussion111 Seiten - das Sanierungskonzept von Rödl & Partner stand bei unserer gut besuchten Ortsvereinssitzung zur Debatte. Der Kreisrat und ehemalige Landtagsabgeordnete Enrico Bräunig leitete die Diskussionsrunde. Deutlich wurde dabei, dass der gefundene Kompromiss das "geringere Übel" ist. Der Haushaltssituation im Vogtlandkreis liegt ein Einnahmenproblem zugrunde. Jahrelang brüstete sich Tassilo Lenk damit, die Kommunen im Vogtland bezahlten die geringste Kreisumlage. Zahlreichen Bürgermeistern, die zudem auch als Kreisräte aktiv waren und sind, war das nur recht. Dieser Interessenkonflikt wurde von der sächsischen SPD bei mehreren Landesparteitagen thematisiert. 

 

01.05.2016 | Ortsverein

1. Mai 2016 - SPD Göltzschtal in Plauen

 

Viele Mitglieder der SPD Göltzschtal setzten heute in Plauen ein Zeichen für mehr Solidarität und Weltoffenheit. Vielen Dank an die SPD Plauen für die gute Organisation - traditionell gab es Speckfettbemmen, Heliumballons und die SPD Hüpfburg für die Kleinen.

Besonders freuen wir uns über den Besuch der Bundestagsabgeordneten Susann Rüthrich und den gut besuchten Familiennachmittag. Juliane Pfeil beantwortete als integrations- und familienpolitische Sprecherin der Landtagsfraktion zahlreiche Fragen, die wir in der öffentlichen Ortsvereinssitzung am 3. Mai diskutieren werden - seid herzlich willkommen!

 

26.04.2016 | Jugendpolitik

Dialog Regional: "Die Kinder von Aleppo" (Film und Diskussion)

 

Es findet in Syrien ein mittlerweile unübersichtlicher und immer komplexer werdender Bürgerkrieg statt, bei dem die Kinder die ersten Opfer sind. Heute waren einige Auerbacher bei der Vorführung von "Die Kinder von Aleppo - Zwischen den Fronten des Bürgerkrieges" in Reichenbach. Haji Darwisch (Flüchtling aus Aleppo) schilderte in der anschließenden Diskussion eindrücklich seine Erlebnisse. Juliane Pfeil und Martin Zabel (Freier Journalist mit Schwerpunkt Naher Osten/Nordafrika, Leipzig) stellten sich ebenfalls den Fragen des Publikums. Wer sich mit dem Bürgerkrieg in Syrien näher beschäftigen möchte, über unsere Kontaktseite vermitteln wir gern kompetente Ansprechpartner.

 

14.04.2016 | Ankündigungen

Auf nach Plauen am 1. Mai!

 

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Sympathisanten!

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) ruft für den 1. Mai in Plauen zur Kundgebung und Großdemonstration zum diesjährigen Motto "Zeit für mehr Solidarität" auf. Viele Bürgerinnen und Bürger aus den umliegenden Orten werden in Plauen ein deutliches Zeichen für Demokratie und Weltoffenheit setzen.

Wir, der Vorstand der SPD Vogtland und die SPD-Kreistagsfraktion, rufen alle unsere Mitglieder und Sympathisantinnen und Sympathisanten auf, sich an den friedlichen Veranstaltungen des DGB am 1. Mai in Plauen zu beteiligen. Das große Bürgerfest am Nachmittag und die "Straße der Musik" setzen friedliches Miteinander und vogtländische Lebensfreude dem europaweit mobilisierten braunen Mob entgegen. Den Abschluss bildet das Friedensgebet in der Pauluskirche um 17.00 Uhr.

Sollten Sie eine Mitfahrgelegenheit brauchen, melden sie sich bitte über unsere Kontaktseite.

 

Spenden

Counter

Besucher:466
Heute:13
Online:1